HERZLICH WILLKOMMEN
IN UNSEREN GOTTESDIENSTEN!

- Mit Kindergottesdienst und Teenie-Gruppe!

So, 24.09.2017
10:00 Gottesdienst

Predigt: Jan Reitzner

So, 01.10.2017
10:00 Gottesdienst

Predigt: Peter Gäßler

So, 08.10.2017
10:00 Gottesdienst

Predigt: Harald Höllermann

So, 15.10.2017
10:00 Gottesdienst

Predigt: Franz Graf-Stuhlhofer

So, 22.10.2017
10:00 Gottesdienst

Predigt: Peter Rettinger

So, 29.10.2017
ACHTUNG: Zeitumstellung!

(von 3:00 auf 2:00)
10:00 Gottesdienst
Predigt: Horst Fischer

So, 05.11.2017
10:00 Gottesdienst
der Generationen


So, 12.11.2017
10:00 Gottesdienst

Predigt: Wolfgang Rieger

So, 19.11.2017
10:00 Gottesdienst

Predigt: Kurt Schneck

So, 26.11.2017
10:00 Gottesdienst

Predigt: Kurt Igler


Unsere Vision formulieren wir so

GLAUBE.LIEBE.HOFFNUNG

Lebenszentrum Moga

Die Moga ist Lebenszentrum für gelebten Glauben, erfahrene Liebe und erneuernde Hoffnung.

Die Moga ist eine Gemeinschaft, in die Gott Menschen beruft. Menschen, die Gott suchen, die Begegnung und Ruhe brauchen, Hilfe benötigen, Lebenshunger haben und das Leben feiern möchten. Menschen, die miteinander und mit Gott unterwegs sein wollen.

Wir erleben Gott und unsere Beziehung zu ihm als Grundlage und Kraft, die alle Aspekte unseres Lebens durchdringt. In diesem Sinn ist die Moga das Zentrum, in dem wir unterschiedlichen Bedürfnissen begegnen und Lebensbereiche einüben und leben. Bedürfnisse wie Gemeinschaft, Begegnung, gegenseitige Unterstützung, Lebenshilfe, Glauben, Anbetung, Lernen, Ausruhen, Feiern, Bewegung und Musik.

Gelebter GLAUBE

Unser Glaube an Gott und unsere Beziehung zu ihm prägt unser Leben und unsere Gemeinschaft. Durch biblisch fundierte Lehre, lebendige Gottesdienste, verändernde Anbetung, vielfältiges Gebet und lebensnahe Kleingruppen wachsen wir zu Jesus hin, der Anfang und Ziel unseres Lebens ist. Dieser Glaube prägt uns auch in der Familie, im Beruf und unseren tagtäglichen Begegnungen.

Wir werden zu starken und mutigen Persönlichkeiten, die andere durch unser Leben für die Gemeinschaft begeistern und auf Jesus hinweisen. Wir sind Suchende und Lernende mit einem klaren Ziel, mit viel Offenheit und Weite auf dem Weg dorthin.


Erfahrene LIEBE

Offenheit, Wertschätzung und Vertrauen sind Basis für die Begegnung mit anderen Menschen innerhalb und außerhalb unserer Gemeinschaft. Nach dem Vorbild Jesu streben wir nach gesunden Beziehungen und einem Leben aus der Gnade durch Gottes Vergebung.

Die Moga bietet Lebenshilfe in Form von Seelsorge, Gebet, Beratung, Kursen und praktischer Hilfe an. Menschen erleben und lernen Liebe, werden heil, erfahren und üben Vergebung, sind geborgen in der Gemeinschaft und in Gott.


Erneuernde HOFFNUNG

Unsere Hoffnung in Gott ist lebendig und stark. Die Moga ist ein Zufluchtsort, Oase des Lebens, Fels in der Brandung in all den Stürmen des Lebens. In der Begegnung mit Gott wird die Moga zum heiligen Ort. Hier finden wir unsere Mitte und tanken Kraft. Wir erhalten Orientierung und neue Perspektiven, die über unsere Möglichkeiten und unser Leben hinausgehen.

Die Moga ist Rettungsstation, von der Hoffnung und Licht in unser Umfeld dringt. Offene Türen laden zum Eintreten und zur Ruhe ein.

Unser Gemeindezentrum als Lebenszentrum

Das Gemeindezentrum bietet Platz für unterschiedliche Gruppen und Aktivitäten, in denen diese Vision lebendig wird.

Der Gottesdienst ist unser zentraler Begegnungsort mit Gott und miteinander. Darüber hinaus ist das Haus ein offenes Zentrum, in dem zu verschiedenen Zeiten Aktivitäten, Veranstaltungen und spontane Treffen unterschiedlicher Generationen und Nationalitäten stattfinden. Hier haben Menschen Raum zum gemeinsamen Arbeiten, Beten, Bibel lesen, Hören, still Werden, Feiern, Reden, Weinen, Lachen und Spielen.

Lasst die Botschaft von Christus ihren ganzen Reichtum bei euch entfalten. Unterweist und ermahnt euch gegenseitig mit aller Weisheit, und dankt Gott von ganzem Herzen mit Psalmen, Lobgesängen und Liedern, die euch Gottes Geist schenkt. Ihr habt doch Gottes Gnade erfahren! All euer Tun - euer Reden wie euer Handeln - soll zeigen, dass Jesus euer Herr ist. Weil ihr mit ihm verbunden seid, könnt ihr Gott, dem Vater, für alles danken.

Aus der Bibel: Kolosser 3, 16-17