HERZLICH WILLKOMMEN
IN UNSEREN GOTTESDIENSTEN!

- Mit Kindergottesdienst und Teenie-Gruppe!

So, 28.01.2018
10:00 Gottesdienst mit Taufe

Predigt: Brigitte Kößler

So, 04.02.2018
10:00 Gottesdienst

Predigt: Peter Gäßler

So, 11.02.2018
10:00 Gottesdienst

Predigt: Harald Höllermann

So, 18.02.2018
10:00 Gottesdienst

Predigt: Wolfgang Rieger

So, 25.02.2018
10:00 Gottesdienst

Predigt: Franz Graf-Stuhlhofer

So, 04.03.2018
10:00 Gottesdienst

Predigt: Ellen Wittenberg

So, 11.03.2018
10:00 Gottesdienst

Predigt: Wolfgang Rieger

So, 18.03.2018
10:00 Gottesdienst

Predigt: Dietrich Fischer-Dörl

So, 25.03.2018
10:00 Gottesdienst

Predigt: Natascha Windholz

Fr, 30.03.2018
KARFREITAG
18:00 Gottesdienst

gemeinsam mit der russisch-sprachigen
und der persisch-sprachigen Gemeinde



 


Eine Freikirche in Wien-Mariahilf

Aktuelles:

JÄNNER


28.1. Gemeindestunde nach dem Gottesdienst

>> Workshop: Fünffältiger Dienst 26.-27.Jänner 2018
 

 


In der Baptistengemeinde in der Mollardgasse 35, die wir liebevoll mit "Moga" abkürzen, treffen sich Menschen verschiedenster Nationalität, verschiedenem Alters und persönlicher Lebenssituation. 

Was uns verbindet, ist unser persönlicher Glaube an Jesus Christus, der als Mensch in unsere Welt gekommen ist. Jesus sagt von sich selbst:

Die Bibel - als Gottes Wort - ist Maßstab für unser Leben. Gemeinsam mit allen Christen bekennen wir uns zu Gott - dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist - wie er uns im Alten und Neuen Testament der Bibel bezeugt wird.

Fotos und Inhalte der folgenden Seiten wollen Ihnen einen ersten Eindruck in unsere Freikirche ermöglichen.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook Moga Wien oder Moga Jugend.

Sprechen Sie Persisch oder Russisch? Im Gemeindehaus treffen Sie auch russisch-sprachige und persisch-sprachige Christen.
 

Losungen

Der HERR war mit Samuel und ließ keines von allen seinen Worten zur Erde fallen.
1.Samuel 3,19

Paulus schreibt: Von euch aus ist erschollen das Wort des Herrn nicht allein in Makedonien und Achaia, sondern an allen Orten hat sich euer Glaube an Gott ausgebreitet, sodass es nicht nötig ist, dass wir darüber etwas sagen.
1.Thessalonicher 1,8